AGB 2020-01-30T09:28:19+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtsgrundlagen

Geschäftsgrundlage ist geltendes österreichisches Recht sowie Fairness auf beiden Seiten.

Angebot

Alle Angebote gelten freibleibend und solange die angebotene Ware verfügbar ist.

Preise

Die Preise verstehen sich in Euro pro Flasche für den Endverbraucher, inklusive aller gesetzlichen Abgaben und Steuern. Preise sind geltend zum Zeitpunkt der Bestellung.

Lieferung und Versand

Der Versand von Weinen erfolgt ausschließlich durch DPD.
Eine dazugehörige Preisliste mit allen detaillierten Angaben findet der Besteller auf unserer Website im Bereich Versandkosten.

Reklamation & Umtausch

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden (zb: Bruch, aufgeweichte Verpackungen etc.) angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte SOFORT bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf: E-Mail: office@weingut-zimmermann.at. Jegliche Beanstandungen sind vom Transportunternehmen bestätigen zu lassen und uns promptest mitzuteilen. Anderfalls kann kein Ersatz geleistet werden.

Rückgaberecht

Sie können innerhalb von sieben Tagen ab Erhalt der Lieferung vom Kaufvertrag zurücktreten. Im Falle der Rückgabe erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschriften bereits geleisteter Zahlungen nach Rücksendung der gelieferten Ware. Sollten die Waren bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns das Recht vor, Ersatzansprüche geltend zu machen. Alle anfallenden Transportkosten gehen zulasten der Kunden. Bei Rückgabe werden 10% der Auftragsumme als Bearbeitungsgebühr beibehalten.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort ist Theiß, Gerichtsstand ist Krems/Donau.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Ware mittels Erlagschein – sofort netto ohne Abzüge. Für den Fall eines Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Käufer dem Verkäufer entstehenden Kosten, die diesem für die Verfolgung seiner Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis entstehen, insbesondere die Kosten der Einschaltung von Inkassobüros und Rechtsanwälten, sowie Verzugszinsen in der Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz zu ersetzten.

Überweisungen erfolgen auf unser Konto:

Konto lautend auf Weingut Alois Zimmermann OG

Kremser Bank und Sparkassen AG
IBAN: AT85 2022 8000 0034 0653
BIC: SPKDAT21XXX

Firmenbuchnummer: Fn 395246w
UID: ATU67868015